Zur Startseite der LindenstraßeDasErste - LogoWDR - Logo

Suche in lindenstrasse.de


Weitere Inhalte
Navigation
Inhalt - Sie befinden sich hier:

Georg Uecker

als Dr. Carsten Flöter

Georg Uecker wurde am 06. November 1962 in München geboren. In Köln studierte er Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Romanistik sowie Skandinavistik und nahm privaten Schauspielunterricht. Georg Uecker arbeitete als Journalist und Essayist und war Gastautor und -kolumnist bei verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften. Darüber hinaus ist er als Redakteur bei der Entwicklung neuer Sendeformate sowie als Autor diverser TV-Beiträge und -Sendungen aktiv. Georg Uecker lebt in Köln.

Theater

Georg Uecker hatte in der Zeit von 1983 bis 1987 Theaterengagements am”Theater Der Keller”, der ”Comedia Colonia” und dem „Theater Die Kugel” in Köln.

Fernsehen

Georg Uecker stand u.a. für „Mutti - Der Film“, "Ewig rauschen die Gelder“, "Pastewka“, "Verbotene Liebe“ oder "Selbstgespräche“ als Schauspieler vor der Kamera. Als Redakteur war er für die unterschiedlichsten TV-Formate zuständig: u.a. “andersrum – das schwule Magazin”, ”Klatschmohn” oder ”Kaffeeklatsch”. Auch als Moderator war Georg Uecker häufig im TV aktiv: u.a. die ”Filmdosenshow” mit Hella von Sinnen und Ralph Morgenstern, “Ich komme gern! - Die Georg-Uecker-Show”, ”Lindenstraße privat” oder als "Einflüsterer" für die Improvisationscomedy "Schillerstraße".

Seit Januar 1986 (Folge 6) ist er als "Carsten Flöter", später "Dr. Carsten Flöter" in der "Lindenstraße" zu sehen.

Auszeichnungen

Georg Uecker erhielt für seine Arbeit bei der „Lindenstraße“ 1989 den “Bambi” und 1998 die “Goldene Kamera”.

2010 erhielt er den „ReD Award“ für sein herausragendes Engagement im Kampf gegen HIV und Aids.

Schauspieler - Aktiv

Vorname: Georg
Nachname: Uecker
Geburtsdatum: 06.11.1962
Geburtsort: München
Erste Folge: 6

Zur Person

Copyright © WDR 2014
http://www.lindenstrasse.de/Leute/Personen/_U/Georg_Uecker/index.jsp
Datum 27.11.2014
Lindenstrasse - Logo