Zur Startseite der LindenstraßeDasErste - LogoWDR - Logo

Suche in lindenstrasse.de


Weitere Inhalte
Navigation
Inhalt - Sie befinden sich hier:

Knut Hinz

als Hans-Joachim Scholz

Knut Hinz wurde am 23. Oktober 1941 in Berlin geboren. In Hamburg absolvierte er in der Abteilung Schauspiel der Staatlichen Musikhochschule eine Schauspielausbildung. Knut Hinz ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt im Allgäu.

Theater

Knut Hinz hatte Engagements am Staatstheater Braunschweig, den Wuppertaler Bühnen, dem Schauspielhaus Hamburg, dem Ernst-Deutsch-Theater Hamburg und dem Thalia-Theater Hamburg.

Film und Fernsehen

Seine erste TV-Rolle hatte Knut Hinz 1959 im Fernsehfilm "Kartenspiel". Bis heute ist er in zahlreichen Fernsehproduktionen zu sehen. Er gab den „Kommissar Brammer“ im NDR-Tatort, den Dr. Borsdorf in der „Schwarzwaldklinik“ und stand in weiteren TV-Serien wie „Die Wache“ oder „Die Männer vom K3“ vor der Kamera. 2000 wurde er für den Adolf-Grimme-Preis nominiert. Seit Juli 1990 (Folge 241) ist Knut Hinz in der "Lindenstraße" als "Hans-Joachim 'Hajo' Scholz" zu sehen.

Schauspieler - Aktiv

Vorname: Knut
Nachname: Hinz
Geburtsdatum: 23.10.1941
Geburtsort: Berlin
Erste Folge: 241

Zur Person

Copyright © WDR 2014
http://www.lindenstrasse.de/Leute/Personen/_H/Knut_Hinz/index.jsp
Datum 31.07.2014
Lindenstrasse - Logo