Zur Startseite der LindenstraßeDasErste - LogoWDR - Logo

Suche in lindenstrasse.de


Weitere Inhalte
Navigation
Inhalt - Sie befinden sich hier:

Erkan Gündüz

als Murat Dagdelen

Erkan Gündüz wurde am 18. Dezember 1972 in Iskenderun in derTürkei geboren. 1978 kam er mit seinen Eltern und zwei Brüdern nach Deutschland. Er ist ausgebildeter Stuntman und nahm zwei Jahre privaten Schauspielunterricht in Düsseldorf. Erkan Gündüz lebt in Köln.

Theater

Erkan Gündüz spielte von 1999 bis 2000 am Düsseldorfer Schauspielhaus, und an der Düsseldorfer Schauspielwerkstatt u.a. die Hauptfigur „Stanley Kowalski“ in „Endstation Sehnsucht“ und den „Sebastien de Valmont“ in einer Bühnenfassung der „Gefährlichen Liebschaften“.

Film und Fernsehen

Seit August 1999 steht Erkan Güldüz in der „Lindenstraße“ (Folge 716) als „Murat Dagdelen“ vor der Kamera. Seitdem spielte er in Kurzfilmen, wie „Lorenz lacht“ (2004) mit Klaus Berendt und Cristoph Maria Herbst und in verschiedenen Comedy-Serien, wie „Angie“ an der Seite von Mirja Boes (2006) oder in „Danny Lowinski“mit Annette Frier (2010).

Regie

2009 drehte Erkan Gündüz seinen ersten Kurzfilm "15 Meter" mit "Lindenstraße"-Kollegin Jennifer Steffens in der Hauptrolle.

Schauspieler - Aktiv

Vorname: Erkan
Nachname: Gündüz
Geburtsdatum: 18.12.1972
Geburtsort: Iskenderun, Türkei
Erste Folge: 716

Zur Person

Copyright © WDR 2014
http://www.lindenstrasse.de/Leute/Personen/_G/Erkan_Guenduez/index.jsp
Datum 22.11.2014
Lindenstrasse - Logo