Zur Startseite der LindenstraßeDasErste - LogoWDR - Logo

Suche in lindenstrasse.de


Weitere Inhalte
Navigation
Inhalt - Sie befinden sich hier:
Lindenstrasse - Startseite » Folgen » Alle Folgen » 2013 » Goldene Zeiten

Goldene Zeiten

Folge 1419

Dr. Dressler telefoniert neben Gung; Rechte: WDR Bild vergrößern

Anzeige erstattet

Sandra und Vasily schauen sich Briefe an; Rechte: WDR Bild vergrößern

Gäste erwünscht

Alex steht vor Marcella und Sarah; Rechte: WDR Bild vergrößern

Mitbewohner gesucht

Schock für Doktor Dressler: Die Adoption Angelinas ist in Gefahr. Gegen Dressler wurde beim Familiengericht anonym Anzeige erstattet. Wer ist der Unbekannte, der Doktor Dresslers Unterfangen torpedieren will?

„Akropolis“ adieu? Sandra und Vasily sind verzweifelt: Die Geschäfte in ihrem Restaurant laufen schlecht. Der Grund: Das Gesundheitsamt hat die Hygiene in dem griechischen Lokal beanstandet. Das hat nun Folgen...

Sarah und Marcella suchen einen neuen Mitbewohner für ihre Wohngemeinschaft. Das Zimmer von Orkan steht nach wie vor leer. Plötzlich geht alles ganz schnell: Ein guter Bekannter will noch heute bei den Damen einziehen…

Abschied nehmen

Tiefe Trauer bei Alex. Jetzt ist es gerade einmal zwei Wochen her, dass seine geliebte Josi gestorben ist. Um auf andere Gedanken zu kommen, stürzt sich Alex im Reisebüro wieder in die Arbeit. Iris ist nicht der Meinung, dass das eine gute Idee ist. Ausgerechnet im „Träwel und Iwends“, das Alex und Josi gemeinsam aufgebaut haben. Alex mimt den Tapferen und erklärt Iris, es müsse ja schließlich weiter gehen. Im Büro gelingt es Alex tatsächlich, sich einigermaßen abzulenken. Nicht aber zu Hause. Alles in der Wohnung erinnert ihn an Josi und die glückliche Zeit, die sie hier verbracht haben. Ihm fällt ein, dass Sarah und Marcella immer noch einen Nachmieter für Orkan suchen. Und schnell steht fest, dass Alex das WG-Zimmer haben kann. Er wird sofort aktiv und beginnt mit dem Umzug. Nur zu gut kann er sich noch an die Zeit erinnern, als Marion ihn nach der geplatzten Hochzeit verließ. Alex stürzte damals in eine tiefe Depression und kam nur mit einer Therapie und Medikamenten wieder ins Leben zurück. Er befürchtet, dass ihm das erneut widerfahren könnte und entscheidet sich für die „Flucht nach vorn“. Wird Alex die Trauer in einer neuen Umgebung besser verarbeiten können?

„Akropolis“, adieu?

Die Lage ist ernst im Hause Sarikakis. Nicht nur, dass die kleine Emma vier Monate in Afrika verbringen wird. Vor allem geht es dem Lokal schlecht. Seit die tödlichen Bakterien in der Küche des „Akropolis“ gefunden wurden, bleiben die Gäste weg. Auch wenn Sandra und Vasily die komplette Küche des Lokals erneuert habe, ist trotzdem keine Besserung in Sicht. Vasily denkt sogar daran, das Restaurant zu schließen. Das stürzt die arme Elena derart in Verzweiflung, dass Sandra beschließt, sie erst einmal auf Heimaturlaub nach Griechenland zu schicken. Sie soll sich bei Panaiotis erholen. Im Lokal gibt es sowieso zurzeit keine Arbeit und als Großmutter wird Elena im Moment auch nicht gebraucht. Elena freut sich ihren Mann in der Heimat besuchen zu können. Alleine mit sich und dem leeren Lokal, beschließen Sandra und Vasily den Kampf aufzunehmen. Sie wollen durchhalten und das „Akropolis“ retten…

Adoption, ade?

Carsten ist stinksauer auf seinen Stiefvater Ludwig. Dressler hat es nicht für nötig gehalten, ihm und „Käthe“ zum zehnten Hochzeitstag zu gratulieren. Seit der alte Doktor beschlossen hat Angelina zu adoptieren, ist das Verhältnis zwischen ihm und Carsten nahezu zerrüttet. Dresslers leiblicher Sohn Frank wendet nichts gegen die Adoptionspläne ein. Es ist Frank schlicht und einfach egal, was sein Vater macht. Das trifft Dressler sehr, als er am Telefon davon erfährt. Als Ludwig anschließend seine Gratulation bei Carsten persönlich nachholt, kommt es zum Streit zwischen den Männern. Carsten kann Dressler einfach nicht abkaufen, dass Frank auf seine Erbe verzichtet. Er entschließt sich zu einem drastischen Schritt. Anonym zeigt Carsten seinen Stiefvater beim Familiengericht an. Als Dressler von der Anzeige erfährt, weiß er sofort, wer dahinter steckt. Wütend stellt er Carsten zur Rede, der sich jedoch ahnungslos gibt. Jetzt hat Dressler ein Problem. Das Gericht will genau prüfen, ob er und Angelina tatsächlich ein Vater-Tochter-Verhältnis haben…

Cliffhanger:

Ist für Dressler die Adoption von Angelina jetzt gefährdet?

Cliffauflösung letzte Folge:

Alex trauert um Josi. Um den Verlust besser verarbeiten zu können, verlässt er seine Wohnung und zieht bei Sarah und Marcella ein.

Folge 1419

Sendetermin: Das Erste - Sonntag, 24.02.2013 - 18:50 Uhr
Buch: Michael Meisheit
Regie: Kerstin Krause
Redaktion: Sophie Seitz

Copyright © WDR 2014
http://www.lindenstrasse.de/Folgen/2013/Folge_1419.jsp
Datum 30.09.2014
Lindenstrasse - Logo