Zur Startseite der LindenstraßeDasErste - LogoWDR - Logo

Suche in lindenstrasse.de


Weitere Inhalte
Navigation
Inhalt - Sie befinden sich hier:
Lindenstrasse - Startseite » Folgen » Alle Folgen » 2013 » Schicksals-Schläge?

Schicksals-Schläge?

Folge 1414

Nina und Enzo liegen nebeneinander im Bett; Rechte: WDR Bild vergrößern

Vorfreude

Klaus steht in der Wohnungstür mit dem Schlüssel in der Hand; Rechte: WDR Bild vergrößern

Schock

Ben und Jack sitzen mit Ludwig am Tisch; Rechte: WDR Bild vergrößern

Krisengipfel

Hochzeitsparty: Nina und Enzo wollen endlich ihre Heirat mit einem fröhlichen Fest feiern. Nina lädt alle Freunde und Nachbarn ins „Akropolis“ ein und bespricht mit Sandra das Buffet. Es gibt allerdings Probleme bei der Organisation…

Schock für Klaus: Zufällig wird er Zeuge, wie Conny ihren Mann Philipp regelrecht verprügelt. Er informiert Momo über die Misshandlung und Momo greift zu einer drastischen Maßnahme…

Dieser Ärger war vorprogrammiert: Ben möchte Jack und Emma für vier Monate mit nach Afrika nehmen. Das kommt vor allem für Vasily nicht in Frage. Doktor Dressler will zwischen den zerstrittenen Parteien vermitteln. Wird er Erfolg haben?

Nicht ohne meine Tochter

Zoff um Emma! Jack will die Kleine für vier Monate mit nach Sambia nehmen, wo Ben einen lukrativen Job annehmen kann. Und damit sind Sandra und Vasily gar nicht einverstanden. Sie wollen nicht, dass Emma ins ferne Afrika reist und schon gar nicht für eine so lange Zeit. Außerdem misstrauen sie dem undurchsichtigen "Biker". Die beiden zerstrittenen Parteien haben sich entschlossen Doktor Dressler als Schlichter einzusetzen. Und das scheint Erfolg zu haben. Zum ersten Mal tauschen die Streithähne Argumente aus. Ben verspricht Vasily, ihm niemals seine Rolle als Vater von Emma streitig zu machen. Man einigt sich auf folgenden Plan: Jack und Emma fahren für vier Wochen mit Ben nach Sambia. Danach kehrt Jack mit dem Kind zurück. Mit dieser Lösung sind aber nur scheinbar alle einverstanden. Ben hat nur gute Miene zum bösen Spiel gemacht und sein Einverständnis entpuppt sich als Lüge. Er möchte die ganzen vier Monate mit Jack und Emma in Afrika verbringen. Und genau das verabredet er dann auch telefonisch. Nicht einmal Jack weiß Bescheid…

Wedding Planner

Nina und Enzo sind glücklich. Sie planen nicht nur ihre Flitterwochen nachzuholen, sondern auch ihre Hochzeitsfeier. Das Fest stellen sich Nina und Enzo ganz schlicht vor: keine Spiele oder Aufführungen, einfach eine Party mit Freunden. Ort des Geschehens soll nächste Woche das allseits beliebte „Akropolis“ sein. Leider besteht Hajo aber darauf, eine Rede auf das Brautpaar zu halten. Anscheinend geht es ihm nach dem Aufenthalt in der psychiatrischen Klinik wieder viel besser und Nina und Enzo wollen seiner positiven Stimmung keinen Dämpfer verpassen. Als Nina im „Akropolis“ die Feier besprechen will, trifft sie zufällig auf Lisa. Nina bittet die Nachbarin um Hilfe. Lisa soll Hajo die Hochzeitsrede elegant ausreden, wenn er Paul später Nachhilfeunterricht gibt. Das versucht Lisa dann auch, aber mit zweifelhaftem Erfolg. Hajo erscheint bei Enzo und Nina und kündigt statt einer kurzen Rede eine eineinhalbstündige Ansprache an, in der auch ernste Themen vorkommen sollen. Das kann ja heiter werden…

Psycho

Eine merkwürdige Situation: Conny und Philipp kuscheln morgens im Bett. Es hat den Anschein, als hätte es Connys Gewaltausbruch und die brutalen Schläge gegen ihren Ehemann nicht gegeben. Conny ist bester Dinge und freut sich auf die gemeinsame Rückkehr nach Berlin. Aber vorher lässt Philipp in der Uni-Klinik sein Herz genau untersuchen. Philipp kehrt von der Untersuchung zurück und sein Herz ist gesund. Seine Seele aber nicht. Die Ärzte haben natürlich die Spuren von Connys Schlägen an seinem Körper entdeckt. Philipps Atemnot ist ein Stresssyndrom, das auf Panikattacken schließen lässt. Und vor wem oder was hat Philipp wohl Angst? Da rastet Conny erwartungsgemäß wieder aus. Sie soll an Philipps Zustand schuld sein? Erneut prügelt sie mit Fäusten auf ihren Mann ein. Das bekommt Klaus zufällig mit, weil er früher als erwartet in die Wohnung zurückkehrt. Irritiert informiert Klaus später Momo über seine heimliche Entdeckung. Momo kann das zunächst nicht glauben, bis Philipp ihm unter Tränen sein Martyrium gesteht. Momo droht Conny mit einer Anzeige und will sie nie wieder in Philipps Nähe lassen. Conny fordert Philipp auf, ihr sofort nach Berlin zu folgen…

Cliffhanger:

Was wird Philipp tun? Geht er mit Conny oder bleibt er bei Momo?

Cliffauflösung letzte Folge:

Jack einigt sich mit den Sarikakis', für vier Wochen mit Emma nach Sambia zu gehen. Heimlich plant der "Biker" jedoch, die beiden für vier Monate mitzunehmen.

Folge 1414

Sendetermin: Das Erste - Sonntag, 20.01.2013 - 18:50 Uhr
Buch: Irene Fischer
Regie: Kerstin Krause
Redaktion: Sophie Seitz

Copyright © WDR 2014
http://www.lindenstrasse.de/Folgen/2013/Folge_1414.jsp
Datum 24.04.2014
Lindenstrasse - Logo