Zur Startseite der LindenstraßeDasErste - LogoWDR - Logo

Suche in lindenstrasse.de


Weitere Inhalte
Navigation
Inhalt - Sie befinden sich hier:

Der Anruf

Folge 1397

Gabi und Andy suchen die Bewährungshilfe; Rechte: WDR Bild vergrößern

Konfrontation

Anna schimpft in der WG mit Marcella; Rechte: WDR Bild vergrößern

Schuldsuche

Josi recherchiert im Internet; Rechte: WDR Bild vergrößern

Eigeninitiative

Schwerer Gang für Gabi und Andy: Sie haben heute den Termin mit dem Mörder von Max beim Bewährungshelfer. Andy sträubt sich bis zuletzt gegen das Treffen, stimmt dann Gabi zuliebe aber doch zu. Dann sitzen die beiden dem Täter gegenüber…

Dringend Nachfolger für die Lindenstraße-Arztpraxis gesucht! Ernestos Interessent ist abgesprungen und in zwei Wochen findet schon die Übergabe statt. Über Umwege bekommt Ernesto Kontakt zu einer jungen Ärztin. Und die kennt sogar jemanden in der Lindenstraße ziemlich gut…

Anna ist wütend auf Marcella. Denn ohne die Italienerin wäre ihre Tochter gar nicht auf die Idee gekommen, während des Examens jede Menge aufputschende Tabletten zu schlucken. Die lebensgefährliche Konsequenz muss Sarah in einer Klink auskurieren...

Sarah: Nie wieder Jura?

Marcella macht sich Sorgen um ihrer Mitbewohnerin und Freundin Sarah. Die ist letzte Woche in der WG zusammengebrochen. Eine Folge ihres exzessiven Tabletten-gebrauchs während ihrer Prüfungen zum juristischen Staatsexamen. Sarah verbrachte die vergangene Woche in einer Klinik und darf heute wieder nach Hause. Anna ist sauer auf Marcella. Schließlich gab sie ihrer Tochter die Koffeintabletten. Marcella weist Annas Vorwürfe zurück. Sie konnte ja nicht ahnen, dass Sarah sich die Tabletten in rauen Mengen einschmeißt. Anna entschuldigt sich dann auch bei ihrer Tochter, weil sie nicht gemerkt hat, unter welchem enormen Druck Sarah stand. Die weiß noch gar nicht, ob sie weiter studieren möchte. Sollte sie das erste Staatsexamen bestehen, wartet noch das zweite auf sie. Hans und Anna empfehlen ihrer Tochter sich erst einmal auszuruhen und dann in Ruhe eine Entscheidung zu treffen....

Klassisches Eigentor, liebe Josi

Der Lindenstraße könnte schon bald ein ärztlicher Notstand drohen. Der Grund: Der Arzt, der die Praxis übernehmen sollte, ist kurzfristig wieder abgesprungen. Und da Ernesto in zwei Wochen seine neue Stelle antritt, fehlt eine medizinische Versorgung. Josi entwickelt Eigeninitiative und setzt im Internet einen ärztlichen Notruf ab – sprich: sie sucht in den sozialen Netzwerken einen Nachfolger für Onkel Ernesto. Sie wird auch fündig. Aber in Nachhinein stellt sich heraus, dass sie ein klassisches Eigentor geschossen hat. Denn: Auf ihre Suchanzeige meldet sich ausgerechnet Alex' Ex-Freundin Iris. Die ist nämlich Allgemeinmedizinerin, heißt mit vollem Namen Dr. Iris Brooks und ist auf Jobsuche. Die Tatsache, dass Alex mit Iris ein Kind hat, welches dann zwangsläufig auch in die Lindenstraße einziehen würde, machte die ganze Sache für Josi noch pikanter. Ernesto ist natürlich heilfroh, dass er auf die Schnelle doch noch eine Nachfolgerin finden kann und Adi nimmt hämisch zur Kenntnis, dass Josi jetzt Konkurrenz ins Haus steht. Alex fühlt sich nicht ganz wohl in seiner Haut, aber die Vorstellung seine Tochter wieder in seiner Nähe zu wissen, weckt väterliche Gefühle in ihm…

Andy: Kampfansage an den Mörder

Gabi hat eine schlaflose Nacht hinter sich. Kein Wunder! Sie und Andy treten heute dem Mörder von Max gegenüber. Pilsinger wird demnächst aus der Haft entlassen und hat über seinen Bewährungshelfer um das Treffen gebeten. Ein schwerer Gang für das Paar zur Bewährungshilfe München. Dann sitzen sie dem Mann gegenüber, der Max getötet hat. Pilsinger schämt sich für seine Tat. Er wurde selber von seinem Vater missbraucht und bereut das Verbrechen. Man kann sich vorstellen, welche Selbstbeherrschung Gabi und Andy an den Tag legen müssen. Die verliert Andy jedoch, als Pilsinger ihm erzählt, dass er an Max' Grab war. Er beschimpft Pilsinger und flüchtet überfordert aus dem Büro des Bewährungshelfers. Andy steht extrem unter Druck. Das Treffen mit dem Mörder hat alte Wunden aufgerissen. Die Erinnerung an die schlimmen Ereignisse der Vergangenheit ist zurück. Aber das weckt auch seine Kampfeslust und er fasst einen Entschluss…

Cliffhanger:

Andy will die Freilassung des Mörders Pilsinger verhindern.

Cliffauflösung letzte Folge:

Sarah hatte einen Herzstillstand. Sie konnte sich im Krankenhaus erholen und überlegt jetzt wie ihre Zukunft aussehen soll…

Folge 1397

Sendetermin: Das Erste - Sonntag, 23.09.2012 - 18:50 Uhr
Buch: Michael Meisheit
Regie: Iain Dilthey
Redaktion: Sophie Seitz

Gastrollen:
Bewährungshelfer Floss:
Werner Tritschler
Mörder Pilsinger: Ulrich Penquitt

Copyright © WDR 2014
http://www.lindenstrasse.de/Folgen/2012/Folge_1397.jsp
Datum 02.09.2014
Lindenstrasse - Logo