Zur Startseite der LindenstraßeDasErste - LogoWDR - Logo

Suche in lindenstrasse.de


Weitere Inhalte
Navigation
Inhalt - Sie befinden sich hier:

Der Biker

Folge 1392

Jack blickt auf den halbnackten Biker; Rechte: WDR Bild vergrößern

Erster Blick

Sarah schläft über ihren Büchern ein; Rechte: WDR Bild vergrößern

Blick in die Bücher

Helga kann Hajos Gerede nicht mehr ertragen; Rechte: WDR Bild vergrößern

Blick ins Jenseits

Ein neuer Mieter im Haus Nr. 3 der Lindenstraße: Der Mann fährt Motorrad und gibt sich geheimnisvoll. Allerdings scheint er sehr an einer Bekanntschaft mit Tanja interessiert zu sein. Während die ihm die kalte Schulter zeigt, gerät Jacks Blut gleich beim ersten Zusammentreffen ordentlich in Wallung...

Sarah ist total gestresst. Sie reibt sich zwischen Kellnerjob und Prüfungsvorbereitungen auf. Ihr größtes Problem: Sie bekommt zu wenig Schlaf. Sarah beschließt, künstlich nachzuhelfen…

Helga ist am Ende ihrer Nerven. Ihr  Mitbewohner Hajo kennt seit Wochen nur ein einziges Gesprächsthema: den Tod und den merkwürdigen Umgang der Menschen damit. Als Hajo bei einem Besuch von Hilde erneut darüber philosophiert, platzt Helga der Kragen…

Helga verliert die Nerven

Helga ist gestresst: Nach wie vor kennt der neue Mitbewohner Hajo nur ein Gesprächsthema: den Tod. Schon morgens liest er in der Zeitung die Todesanzeigen. Enkelin Lea nervt das „Gruftiegelaber" und verzieht sich mit einer Freundin in die Stadt zum Shoppen. Auch Helga ist froh, im "Alimentari" auf andere Gedanken zu kommen. Doktor Dressler ist davon "berzeugt, dass eine starke Persönlichkeit wie Helga, die Situation meistern wird und spricht ihr erneut Mut zu. Helga verliert jedoch die Nerven, als Hajo auch seine demenzkranke Mutter Hilde und Lea mit seinen Vorträgen über den Tod und das Sterben verängstig. Sie fordert Hajo unter Tränen auf, endlich das Thema zu wechseln. Schließlich ist Lea eine Waise und ihr Vater – Helgas Sohn Benny – schon lange tot. Hajo ist schockiert, dass er Helgas Gefühle verletzt hat und entschuldigt sich bei ihr. In einer emotionalen Ansprache erklärt Helga ihm, dass sie den Tod von Benny nie verkraftet hat. Aus diesem Grund habe sie vor langer Zeit beschlossen, ihre ganze Kraft den Lebenden zu widmen. Hajo nimmt die weinende Helga in den Arm…

Ein fremder schöner Mann

Jack flippt aus: Vor dem Haus Nr.3 in der Lindenstraße steht ein ultracooles Motorrad. Jack möchte von Tanja wissen, wer der Besitzer des Bikes ist und erhält die schlecht gelaunte Auskunft, dass es dem neuen Mieter von gegenüber gehört. Dieser kann sich im Treppenhaus gleich einmal als Retter in der Not präsentieren: Eigentlich wollte der junge Mann gerade eine Dusche nehmen, da hört er Hilferufe aus dem Aufzug. "Käthe" sitzt dort mit seinen Kindern fest. Leicht bekleidet stapft der Fremde in die Werkstatt und verlangt nach einem Dreikant. Jack kann nur noch mit offenem Mund staunen. Das Werkzeug zur Hand rettet der Mann anschließend den Kindergarten aus der misslichen Lage. "Käthe" wird später im Friseursalon berichten, Adonis persönlich sei ihm erschienen. Hausverwalterin Angelina glaubt, dass mit dem neuen Mieter etwas nicht stimmt. Der geheimnisvolle Fremde seinerseits zeigt ein auffälliges Interesse an seiner Nachbarin Tanja. Er lädt sie sogar zu einem Bier ein. Tanja hat jedoch kein Interesse an einer neuen Bekanntschaft. Der fremde Mann sieht jedoch nicht so aus, als würde er sich von Tanja abwimmeln lassen. Die Frage ist: Was will er von Tanja…?

Schlaflose Sarah

Sarah büffelt wie eine Besessene für ihr juristisches Examen. Nebenher jobbt sie bei Marcella im "Café George". Und als wäre das nicht schon Anstrengung genug, findet sie nachts keinen Schlaf. Das könnte auch an den Koffeintabletten liegen, die sie sich seit einiger Zeit einschmeißt, um länger lernen zu können. Bei ihrer Schicht im Café ist Sarah dermaßen unkonzentriert und übermüdet, dass Marcella sie nach Hause schickt. Nachdem wieder ein Versuch Sarahs scheitert, endlich schlafen zu können, beschließt sie künstlich nachzuhelfen. Die Gelegenheit bietet sich bei Hans und Anna. Hans muss wegen seines Rückenleides ein muskelentspannendes Medikament einnehmen, das sehr müde macht. Sarah entwendet einen Teil der Tabletten aus dem Medikamenten-
schrank. Sie schluckt eine der Pillen und bricht kurz Zeit später wie bewusstlos in ihrem Bett zusammen…

Cliffhanger:

Wie wird Sarah das starke Medikament vertragen?

Cliffauflösung letzte Folge:

Der Besitzer der Pistole, die Angelina in seiner Wohnung fand, ist eingezogen. Der Mann gibt sich geheimnisvoll und sucht Tanjas Bekanntschaft.

Copyright © WDR 2014
http://www.lindenstrasse.de/Folgen/2012/Folge_1392.jsp
Datum 31.10.2014
Lindenstrasse - Logo