Zur Startseite der LindenstraßeDasErste - LogoWDR - Logo

Suche in lindenstrasse.de


Weitere Inhalte
Navigation
Inhalt - Sie befinden sich hier:

Nachwuchs

Folge 868

Erich (Bill Mockridge) erfährt von Pat (Giada Gray), dass er neuerdings Großvater ist.; Rechte: WDR Bild vergrößern

Keine Chance für die Liebe: Carmen (Manja Schaar) muss erkennen, dass es keine gemeinsame Zukunft mit Philipp (Philipp Neubauer) geben kann.; Rechte: WDR Bild vergrößern

Helga (Marie-Luise Marjan) weckt ihren Mitarbeiter Alex (Joris Gratwohl). Der jobbt neuerdings nebenbei als Discjockey, um den Unterhalt seines Kindes zu finanzieren, und ist morgens entsprechend müde.; Rechte: WDR Bild vergrößern

"Gläserrücken!"

Um an das Geld für den Mietrückstand zu kommen, steht heute in der Dresdner WG das Interview für ein Lifestyle-Magazin zum Thema “Okkultismus” an. Eifrig proben die Freunde das Gläserrücken, um später glaubhaft zu wirken. Klaus gibt vor, seinen verstorbenen Bruder Benny im Jenseits zu kontaktieren. Schließlich habe der bestimmt nichts dagegen, ihm zu Geld zu verhelfen...

Surprise! Unerwartet steht Pat vor Erichs Tür. Und sie ist nicht alleine: Erich ist Großvater geworden! Pat erzählt ihrem Vater, sie habe in Las Vegas einen Rockstar geheiratet. Auch die Namensgebung ihrer Tochter ist alles andere als gewöhnlich: “Popocatepetl”- Pat hat ihr Baby nach dem Zeugungsort benannt! Erich ist baff...

Übernächtigt schläft Alex am Büroschreibtisch ein. Er arbeitet zur Zeit nachts noch zusätzlich als DJ, um seine Geldprobleme in den Griff zu bekommen. Versehentlich rutscht ihm vor Helga raus, dass er eine kleine Tochter hat. Frau Beimer ist erstaunt. “Ich bin kein Vater!”, gesteht Alex seiner Chefin. Im Moment ist einfach alles zuviel für ihn.

Räucherstäbchen und schwarze Tücher! Auch Dekoration und Styling müssen schließlich auf das düstere Thema des Interviews abgestimmt werden. Die WG-ler gestalten ihre Wohnung und sich selbst dementsprechend um. Plötzlich steht Carmen vor der Tür und möchte endlich von Philipp wissen, “was Sache ist”. Sie bittet ihn um ein Gespräch. Er vertröstet sie auf den Abend. Was soll er Carmen bloß sagen? Philipp möchte das Mädchen nicht verletzen.

Trekking mit einem kleinen Baby?

Erich traut seinen Ohren nicht: Pat plant tatsächlich eine Abenteuertour durch Nepal. Und die kleine “Popo” soll mit. Erich wirft seiner Tochter mangelndes Verantwortungsbewusstsein vor. Nach einem heftigen Streit mit ihrem Vater packt Pat ihre Sachen.

Helga hat Alex´ Not erkannt und gewährt ihm unaufgefordert ein Darlehen auf unbestimmte Zeit. Erleichtert und dankbar rennt Alex sofort mit dem Geld zur Bank.

Gut vorbereitet empfangen die WG-ler den Journalisten und seinen Fotografen. In mehr oder weniger überzeugenden “Gruftie-Outfits” beginnen sie die Zeremonie. Sogar an das Salz gegen die bösen Geister haben die vier gedacht! Konzentriert beschwören die Freunde die Geister. Ob ihm seine Leser diese obskure Geschichte wohl glauben werden? Diese Frage stellt der Journalist sowohl den Geistern als auch sich selbst. Schließlich können sich alle nicht mehr zusammenreißen und brechen in Gelächter aus.

“Der Wunschtraum eines kleinen Narren...” Überraschend schaut Herr Moser im Reisebüro vorbei. Helga freut sich über seinen Besuch. Herr Moser plant eine Kreuzfahrt in Asien. Er gesteht, sich natürlich nichts Schöneres als Helgas Begleitung vorstellen zu können.

Zufrieden bauen die WG-ler ihre Deko wieder ab. Auch wenn das Szenario nicht wirklich authentisch war, haben sie das versprochene Geld einkassiert.

Geständnis!

Voller Angst vor schlimmen Konsequenzen gesteht Alex der Chefin seine Unterschlagung. Nach deren großzügiger Geste am Morgen ließ ihm sein schlechtes Gewissen einfach keine Ruhe. Entgegen allen Befürchtungen verzeiht ihm Helga den Betrug, denn sie fühlt sich an eine Geschichte aus ihrer eigenen Vergangenheit erinnert... Als Entschuldigung lädt Alex die kulante Chefin zu einem Auflauf a lá Alex ein.

Klartext: “Warum hast du dann mit mir geschlafen, wenn du nicht mehr willst?” Carmen ist verzweifelt. ”Es war einfach falsch.”, versucht Philipp sich zu rechtfertigen. Er wollte ihr doch nicht weh tun. Betrübt entschuldigt sich Philipp bei Carmen.

Dem frischgebackenen Opa Erich lässt es keine Ruhe, dass Pat so von ihm weggegangen ist. Im Biergarten des "Akropolis" trifft er Alex, der Pat aber auch nicht gesehen hat. Als Erich ins leere Lokal zurückkehrt, findet er die Babytasche samt Enkeltochter hinter dem Tresen - aber keine Pat.

Cliffhanger:

Nach einigem Suchen entdeckt Erich einen Brief seiner Tochter, in dem sie erklärt, dass sie das Baby nicht mit nach Nepal mitnimmt, sondern bei ihm lässt. Erich ist fassungslos...

Cliffauflösung letzte Folge:

Alex ist noch einmal glimpflich davongekommen.

Folge 868

Sendetermin: Das Erste - Sonntag, 21.07.2002 - 18:40 Uhr
Buch: Michael Meisheit
Regie: Herwig Fischer
Redaktion: Lucia Keuter

Copyright © WDR 2014
http://www.lindenstrasse.de/Folgen/2002/Folge_0868.jsp
Datum 21.12.2014
Lindenstrasse - Logo