Zur Startseite der LindenstraßeDasErste - LogoWDR - Logo

Suche in lindenstrasse.de


Weitere Inhalte
Navigation
Inhalt - Sie befinden sich hier:

Das Monster

Folge 862

Auch David (Florian Köster) reiht sich in die Reihe jener Menschen ein, die Ines (Birgitta Weizenegger) dringend von einer Liaison mit Olaf Kling abraten.; Rechte: WDR Bild vergrößern

Berta (Ute Mora) kann es nicht mehr mit anhören, wie sich ihre Umgebung – und damit auch Carsten Flöter (Georg Uecker) – ständig Gedanken um ihre psychische Verfassung macht.; Rechte: WDR Bild vergrößern

Dressler (Ludwig Haas) stellt Berta (Ute Mora) zur Rede – und vergisst dabei, wie labil Bertas Kreislauf in der letzten Zeit ist.; Rechte: WDR Bild vergrößern

Jeden Morgen die gleiche Hektik!

Hans fühlt sich wie der 'Depp vom Dienst'. Die Kinder könnten ja auch mal ein bisschen mitdenken, findet der gestresste Hausmann.

"Glotzäugiger Lover!" Mit dieser unschönen Beschreibung betitelt David den neuen Liebhaber seiner Tante. Der ‚bayerische Seppelkopf‘ Olaf behagt ihm überhaupt nicht.

In aller 'Herrgottsfrüh' klopft und hämmert Frank im Innenhof an seinen antiken Möbelstücken. Grund genug für Else, sich lautstark zu beschweren. Aber Frank ist hochmotiviert. Durch Fleiß und Engagement hat er es sogar geschafft, seinem Vater einen beachtlichen Teil seiner Schulden zurückzuzahlen. Isolde gratuliert Frank herzlich zu diesem Erfolg und lädt ihn zum Sektfrühstück ein.

Mit einem ergonomischen Schulranzen will Helga die kleine Lea überraschen. Sie beauftragt Hans, dieses Geschenk für die Enkelin zu besorgen. Hans hingegen interessiert viel mehr, wie es denn Herrn Moser geht. Auf diese Frage geht Helga jedoch nicht weiter ein...

Vasily kann nicht verstehen, warum Mary sich noch nicht mit Ines getroffen hat. Schließlich soll die Unwissende von der Qual erfahren, die Olaf Mary angetan hat. Er findet, Mary ist dazu verpflichtet, die junge Frau Reitmaier zu warnen.

Derweil gesteht Ines Olaf ihre große Liebe. Der kann sein Glück gar nicht fassen. Seine scheue Frage, ob sie ihn heiraten möchte, bejaht Ines strahlend!

Anspruchsvolle Abendgesellschaft

Dezent weist Gung den Doktor darauf hin, dass zu seiner letzten “Jour Fix”-Einladung nur sehr wenige Gäste erschienen sind. Aber davon will Ludwig nichts hören. Gereizt schickt er ‚Monsieur Gung‘ zum Einkaufen für das geplante abendliche Beisammensein der Nachbarn und Freunde...

Oskar hält die Hochzeitspläne seiner Tochter für übereilt. Plötzlich steht Mary in der Tür des "Humanitas"-Ladens, um endlich mit Ines zu sprechen. Aber die kann und will nichts Negatives mehr über ihren Olaf hören und erklärt, es sei ihr egal, was der Olaf irgendwann vielleicht einmal falsch gemacht habe. Enttäuscht und wütend läuft sie davon.

Nicht für Geld und gute Worte! Ludwig hat mittlerweile sämtliche Nachbarn und Freunde vergrault. Gung versucht mit allen Mitteln, Gäste zusammenzutrommeln. Rosi gibt zu, die schlechte Laune des alten Doktors nicht mehr ertragen zu können. Auch Frau Horowitz und Berta haben Ausreden parat, um der Abendgesellschaft fern zu bleiben.

Beim gemeinsamen Sektfrühstück erzählt Frank Isolde von seinen Zukunftsplänen. Man hat ihm das Angebot gemacht, in Riga an der Restaurierung alter Kirchen mitzuarbeiten. Noch einmal beteuert Frank, wie dankbar er Isolde für ihre Unterstützung und Hilfe ist.

Besuch von Jack und Felix!

Hans freut sich, als die beiden Teenager vor der Tür stehen. Der Leiter ihrer Wohngruppe "zicke rum", erzählt Jack. Und das nur, weil sie ein paar Mal nicht pünktlich war. Sarah wird ungeduldig. Sie hat sich so gefreut, heute mit Hans ins Kino und in die Eisdiele zu gehen. Aber der ist überfordert und erkennt nicht, wie viel Sarah an einer gemeinsamen Freizeitgestaltung gelegen wäre. Statt dessen schickt er sie zusammen mit Jack und Felix los.

Ines ist todtraurig über die allgemeine Ablehnung, die Olaf in der ganzen "Lindenstraße" entgegengebracht wird. Olaf macht ihr den Vorschlag, noch einmal in Ruhe darüber nachzudenken, ob sie ein 'Monster' wie ihn tatsächlich heiraten will. Aber Ines beteuert, den Menschen in ihm zu sehen. Und den liebt sie!

Keiner versteht Sarah... Mit Jack und Felix mag sie nicht ins Kino gehen. Statt dessen setzt sie sich alleine ins 'Café Moorse' und bestellt sich einen üppigen Eisbecher.

Am späten Abend stattet Berta dem verbitterten Ludwig einen Besuch ab, um ihm ein Buch zurückzubringen. Dessen Laune ist auf dem Nullpunkt. Dieses Mal ist niemand seiner Einladung nachgekommen. Seine schlechte Laune lässt er auf unverschämte Art und Weise an Berta aus. "Haben sie vielleicht wieder getrunken?", fragt Berta kleinlaut. Als sie dem cholerischen Ludwig auch noch von Franks Auslandsplänen erzählt, rastet er vollends aus. Ohne seine Erlaubnis gehe Frank nirgendwo hin, faucht er Berta entgegen. Der aufgebrachte Doktor wird handgreiflich und Berta wird ohnmächtig...

Cliffhanger:

Bewusstlos fällt Berta zu Boden. Hat Ludwig Berta ernsthaft verletzt?

Cliffauflösung letzte Folge:

Mary hatte keine Gelegenheit, Ines die Wahrheit über Olaf zu erzählen.

Folge 862

Sendetermin: Das Erste - Sonntag, 09.06.2002 - 18:40 Uhr
Regie: Herwig Fischer
Redaktion: Lucia Keuter

Copyright © WDR 2014
http://www.lindenstrasse.de/Folgen/2002/Folge_0862.jsp
Datum 23.09.2014
Lindenstrasse - Logo