Zur Startseite der LindenstraßeDasErste - LogoWDR - Logo

Suche in lindenstrasse.de


Weitere Inhalte
Navigation
Inhalt - Sie befinden sich hier:
Lindenstrasse - Startseite » Folgen » Alle Folgen » 1987 » Rien ne va plus

Rien ne va plus

Folge 93

Philo Bennarsch (Johanna Bassermann, Mitte) ist ganz aus dem Häuschen. Sie erzählt Hans (Joachim Hermann Luger) und Helga (Marie-Luise Marjan) sie habe ihren Sohn im Fernsehen gesehen.; Rechte: WDR Bild vergrößern

Gert (Günter Barton, links), Carsten (Georg Uecker) und Beate (Susanne Gannott) haben Zweifel an Ninas Glaubwürdigkeit.; Rechte: WDR Bild vergrößern

Frank (Christoph Wortberg) sucht die Auseinandersetzung mit seiner Mutter Nina (Krista Stadler).; Rechte: WDR Bild vergrößern

Der Hausflur soll renoviert werden

...und die Bewohner des Hauses diskutieren darüber, ob sich daraus wohl eine Mieterhöhung ergeben wird. Bei Gabi und Benno trudelt in der Zwischenzeit ein Brief vom Mieterschutzverein ein, der die beiden darüber aufklärt, dass die Kündigung des Vermieters unwirksam ist.

Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus zieht Anna vorübergehend in die WG und erzählt von dem Verhör, zu dem sie aufgrund der Anzeige von Dressler musste. Sie hat die Wahrheit über Friedhelm erzählt; trotzdem quält sie ein schlechtes Gewissen.

Carsten präsentiert Chris und Frank

...neue Nacktfotos von Nina. Frank regt sich maßlos auf, sucht die Auseinandersetzung mit seiner Mutter und äußert Zweifel an ihrer Glaubwürdigkeit. Nina ist tief getroffen. Ludwig und Elisabeth haben dasselbe Thema. Elisabeth, die bisher relativ gefasst auf Nina reagiert hatte, verliert nun die Geduld und macht Dressler eine Szene, in deren Verlauf er sich zu der Bemerkung hinreißen lässt, dass er Nina liebt.

Bei Beimers findet die feierliche Privatpremiere

...von Bennys Kurzfilm statt mit dem Titel ”Wie mogelt man beim Kochen?”. Zur Vorführung ist auch Marions Freund Matthias eingeladen. Benny ist nervös und ärgert sich mächtig, dass die Vorführung unterbrochen werden muss: Philo steht mit einer Videokassette des Hochseefischerei-Films, auf dem sie ihren Sohn entdeckt hatte, vor der Tür und bittet höflich darum, die Kassette ansehen zu dürfen. Philo schaut sich den Film dreimal an und ist sicher, dass der Kapitän ihr Sohn ist. Nun muss sie nur noch die Adresse ausfindig machen, und Hans rät ihr, sich an die russische Botschaft zu wenden. Am Abend wird Bennys Kochfilm dann unter großer Anteilnahme der ganzen Familie Beimer vorgeführt.

In der Nacht steht Elisabeth mit einer Tasche vor der Tür ihrer ehemaligen Wohnung und bittet ihre Kinder, bei ihnen bleiben zu dürfen.

Folge 93

Sendetermin: Das Erste - Sonntag, 13.09.1987 - 18:40 Uhr
Buch: Hans W. Geißendörfer, Maria-Elisabeth Straub
Regie: Michael Günther

Copyright © WDR 2014
http://www.lindenstrasse.de/Folgen/1987/Folge_0093.jsp
Datum 21.09.2014
Lindenstrasse - Logo